Über uns

Von der Comparus GmbH ins Leben gerufen widmet sich unser Verein der Aufgabe, den vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen zu helfen. 

Durch unsere Unternehmensschwester in Dnipro haben wir seit fast 15 Jahren einen starken Bezug zu dem Land und den dort lebenden Menschen. Wir arbeiten in gemischten Teams sehr eng zusammen und stehen im täglichen Austausch. Vor Corona haben wir uns oft gegenseitig besucht, jetzt arbeiten wir ausschließlich digital zusammen. 

Der tägliche Kontakt zu unseren Mitarbeitenden vor Ort und zu anderen Menschen aus unserem großen lokalen Netzwerk hat uns von dem Mangel an medizinischen Gütern im örtlichen Krankenhaus erfahren lassen. Durch konkrete Bedarfslisten können wir zielgenau helfen.

Gemeinsam mit Ihrer finanziellen Hilfe organisieren wir Hilfstransporte nach Dnipro, um den Menschen dort zu helfen. 

Die Zwecke des Vereins sind die Förderung der Hilfe:

  • für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte, für Flüchtlinge, Vertriebene, Aussiedler, Spätaussiedler;
  • für Kriegsopfer, Kriegshinterbliebene, Kriegsbeschädigte und Kriegsgefangene;
  • für Zivilbeschädigte und Behinderte sowie Hilfe für Opfer von Straftaten;
  • für die Förderung des Andenkens an Verfolgte, Kriegs- und Katastrophenopfer;
  • für die Förderung des Suchdienstes für Vermisste;
  • für die Förderung der Rettung aus Lebensgefahr.

Wir organisieren unsere Hilfsleistung ausschließlich durch ehrenamtliche Arbeit unserer Vereinsmitglieder. 100% Ihrer Spenden werden für die Hilfe und Unterstützung der Ukrainerinnen und Ukrainer verwendet.

Aktuell mangelt es vor allem an medizinischer Versorgung. Wir stehen in direktem Kontakt mit Krankenhäusern in Dnipro und liefern notwendige Güter wie Naht- und Verbandsmaterial, Medikamente und chirurgische Instrumente. Dazu wird es immer erforderlicher, auch Lebensmittel bereitzustellen. Wir helfen in Form von Hilfsgütern und kümmern uns eigenständig um den Transport in die betroffenen Regionen.

Wir unterstützen Ukrainerinnen und Ukrainer auf der Flucht und helfen ihnen, so schnell und so gut wie möglich in Sicherheit zu gelangen.

Erste Mitarbeitende und Familienangehörige sind bereits in Hamburg eingetroffen. Ihnen und anderen Flüchtenden zu helfen hat für uns eine besondere Priorität.

Wir stehen in ständigem Kontakt zu Ukrainerinnen und Ukrainern und erhalten aktuelle Informationen per Chat, E-Mail oder Telefon. Innerhalb des Vereins kümmern wir uns darum, alles Erforderliche in die Wege zu leiten. 

Wir erhalten konkrete Bedarfslisten und bauen unser Netzwerk für die Beschaffung der erforderlichen Hilfsgüter auf.

Ihre Spenden können einen direkten Beitrag leisten und kommen zu 100 % bei den Menschen an, die die Hilfe am meisten benötigen.

Sie können helfen, indem Sie spenden!

Sie können helfen, indem Sie Mitglied werden und uns bei der Organisation unterstützen!

Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

S

Spenden

Helfen Sie noch heute mit und spenden Sie! Ihre Spende kommt zu 100% dort an wo sie auch hin soll.

K

Kontakt

Haben Sie noch Fragen, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

M

Mitglied werden

Sie möchten auch aktiv werden und Teil des Comparus hilft e.V. werden? Wir freuen uns über ihre Anfrage!

Impressum

Comparus hilft e.V.
Essener Straße 4
22419 Hamburg
Telefon: +49 (40) 41 00 90 70

Gesetzliche Vertreter:
1. Vorstand: Britta Gamarnik
2. Vorstand: Kai Boehnke
Amtsgericht Hamburg
Registernummer VR 24995

Spendenkonto

Kontoinhaber:
Comparus hilft e.V.

IBAN 
DE28 2019 0003 0004 5613 09

BIC
GENODEF1HH2

Institut
Hamburger Volksbank eG

#comparushilft